Besseres Bluetooth speziell für Hörgeräte

ReSound LiNX LN Hearing Aids iPhone
Direkte Verbindung von Smartphone zum Hörgerät. Was bereits möglich ist, zeigt das Resound Linx.

Die Verbindung von Hörgeräten zu externen Komponenten wie Musikplayer oder Smartphones geschieht häufig über proprietäre Schnittstellen und häufig auch nicht direkt zum Hörgerät, sondern z. B. über eine Hörschleife. In jedem Fall ist ein zusätzliches Gerät, was meist umgehangen wird, nötig und entsprechend lästig. Schön wäre eine direkte Verbindung und noch besser auf bestehenden Funkstandards, doch sind diese für die speziellen Bedürfnisse für die Hörgeräte noch nicht optimal. Das soll sich nun aber durch die Zusammenarbeit der Bluetooth Special Interest Group (SIG) und dem Verband der European Hearing Instrument Manufacturers Association (EHIMA) ändern.

Die Verbindung von Audiosignalen aus externen Quellen soll dabei über Bluetooth aufgebaut werden. Doch die bestehenden Bluetooth-Profile sind noch nicht optimal für Hörgeräte geeignet. Insbesondere der Stromverbrauch muss weiter reduziert werden und die Konnektivität besser automatisiert werden. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung eines eigenen Bluetooth-Profil für Hörgeräte.

Weitere Informationen
European Hearing Instrument Manufacturers Association
Bluetooth Special Interest Group
GN Resound Linx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.